Musikvereinigung seit 1805 Münsterhausen e.V.

Aktuelles

Wenn Du immer auf dem aktuellen Stand bleiben willst, dann folge uns einfach auf:

Aktuelle Beiträge sind hier zu finden:

Musikkapelle

Liebe Musikerinnen und Musiker, liebe Besucher,
es gibt zwei Möglichkeiten mit Musik in Berührung zu kommen: Zum einen, indem man zuhört, zum anderen indem man selber Musik macht. Wir, die Musikkapelle Münsterhausen möchten beides!

Seit über 200 Jahren gehören nicht nur Polkas, Walzer und Märsche zu unserem Portfolio. Es gehören genauso die neuen Hits dazu. Wir dürfen diese regelmäßig auf Marktfesten, Dorffesten und Biergärten präsentieren. Aber auch auf Konzerten, Kirchenkonzerten und Serenaden möchten wir unsere Zuhörer damit einfangen.

Momentan zählen zu unserer Kapelle ca. 50 Musiker, welche mit voller Euphorie dabei sind zu musizieren. Aber nicht nur das Proben steht bei uns an erster Stelle, sondern auch die Kameradschaft. Hierdurch konnten und durften wir bereits auf dem Wiesn Festumzug und auf dem Wasn Festumzug dabei sein. Natürlich mit einem Abstecher danach ins Festzelt.

Wir freuen uns nicht nur über neue Mitglieder in der Jugendkapelle und in der Ausbildung. Wir freuen uns auch über neue Musiker und Musikerinnen für die Musikkapelle.

Weitere Informationen:

Jugendkapelle

Die Musik ist die Sprache der Leidenschaft“ mit diesem Zitat trifft Richard Wagner das Motto unserer Jugendkapelle. Diese Leidenschaft führte uns durch Proben zu erfolgreichen Konzerten und Auftritten. Von Kirchenauftritten bis zu coolen Youth Cams – alles war dabei. Aber nicht nur die Auftritte waren und sind jedes mal wieder ein Erlebnis, sondern die regelmäßigen Ausflüge zur Eisdiele, der Therme Erding und auch die wöchentliche Montagsprobe von 18:00 Uhr – 19:15 Uhr, bei der man seine Freunde trifft, sich über das Wochenende austauschen kann und es immer wieder einen Anlass zum Lachen gibt.

Mit unseren über 20 Jungmusikern hatten wir auch in Corona-Zeiten einen Lichtblick und konnten aus dem „Klopapierwahn“ eine lustige Geschichte mit unseren Musikern aus der Musikkapelle für ganz Münsterhausen filmen und ihnen anstatt von Auftritten, unsere eigene Musik über Social Media teilen. Um aber auch den Münsterhauser Kindern eine kleine Freude in dieser Zeit zu bereiten, organisierten wir für sie eine Schnitzeljagd mit der Störchin Mona, bei der sie unsere Musikerwelt näher kennenlernten. Mit Hilfe von eigens gedrehten Videos stellten wir ihnen unsere Instrumente vor. Hoffentlich konnten wir dabei einigen unsere Freude und Leidenschaft an der Musik näher bringen und werden bald neue JUKA Mitglieder willkommen heißen.

Weitere Informationen:

Instrumentalausbildung

Die Instrumentalausbildung ist das Herzstück unserer Jugendarbeit und beinhaltet den Unterricht auf allen Instrumenten der Familie der Holzblas- und Blechblasinstrumente, sowie dem Bereich des Schlagwerks. Im wöchentlichen Einzelunterricht vermitteln unsere qualifizierten Lehrkräfte ihren Schülern hierbei zunächst alle grundlegenden Techniken und Fertigkeiten auf dem jeweiligen Instrument um auch möglichst früh in unserer Jugendkapelle mitspielen zu können.

Im nächsten Ausbildungsschritt werden die künstlerischen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen besonders gefördert und durch die Vorbereitung auf die Bläserprüfungen des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes (ASM) auch theoretisches Musikwissen vermittelt. Am Ende ihrer Ausbildung können die Musiker daher auf einen reichhaltigen Umfang an instrumentenspezifischen, musikalischen und sozialen Kompetenzen zugreifen.

Ziel der Ausbildung soll natürlich das gemeinsame Musizieren in der Jugendkapelle sein und später dann auch in der Musikkapelle. Die Kinder und Jugendliche dabei auf ihrem Weg von der Instrumentenwahl bis hin zur Kapelle nicht allein gelassen. In unserem Musikheim findet jedes Jahr ein Infoabend statt. Hier können die Kinder und Jugendliche sich gemeinsam mit ihren Eltern die verschiedenen Instrumente anschauen und auch ausprobieren. Fragen zu Instrumenten und Ausbildern bleiben aber auch außerhalb des Infoabends nicht unbeantwortet.

Die Instrumente, welche du lernen kannst siehst du im Bild auf der rechten Seite. Oder schau doch einfach mal in unsere YouTube Playlist. Dort werde dir alle Instrumente in unseren Videos vorgestellt und vorgespielt.

Möchtest Du ein Instrument lernen und Teil unserer Jugendkapelle und Musikkapelle werden?
Dann melde dich bei uns!

Bei Fragen oder Anmeldungen:
Andreas Mändle

Musikalische Früherziehung

Die Musikalische Früherziehung ist gedacht für Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren. Die Lernziele werden auf kindgerechte Art und Weise erschlossen: Singen und Sprechen, elementares Musizieren auf einfachem Schlagwerk und Stabspielen, Bewegung und Tanz, Rhythmusschulung, Musikhören und Instrumentenkunde. Spielerisch lernen die Kinder den Umgang mit Notennamen, Notenwerten und anderen Elementen aus der Musiklehre und werden dadurch bestens auf einen späteren Instrumentalunterricht vorbereitet.

Bist Du im Alter von 4 oder 5 Jahren und hast Lust bei der musikalischen Früherziehung dabei zu sein?
Dann melde dich bei uns!

Bei Fragen oder Anmeldungen:
Andreas Mändle

Trommelgruppe

In der Trommelgruppe werden die Kinder Schritt für Schritt an die rhythmische Notation herangeführt. Ab einem Alter von 5 Jahren werden sie spielerisch mit ihrem eigenen Instrument, den Bongos, an traditionelle Rhythmen und Techniken des Musizierens herangeführt. Gefördert werden dadurch vor allem das Rhythmusgefühl und auch Koordinationsfähigkeiten.

Willst Du dich von der Musik inspierieren lassen, den Rhythmus kennenlernen und bist schon 5 Jahre alt?
Dann melde dich bei uns!

Bei Fragen oder Anmeldungen:
Andreas Mändle

Blockflöten unterricht

Im Blockflötenunterricht (Vorschule) lernen die Kinder ab ca. 5 Jahren das Blockflötenspiel. In der Anfängergruppe werden keine Vorkenntnisse erwartet. Das Erlernen der Noten erfolgt mit Hilfe verschiedener Farben und geht Hand in Hand mit dem Einüben der Flötengriffe und bereitet den kleinen Musikanten bereits nach kurzer Zeit keine Schwierigkeiten mehr. Zusätzlich wird durch Perkussionsinstrumente das Rhythmusbewusstsein geschult. Durch gemeinsames Singen und Klatschen bildet der Unterricht eine ausgleichende Balance zum klassischen Blockflötenspiel.
In der Fortgeschrittenengruppe Blocklöte (Grundschule) werden die bereits erworbenen Fertigkeiten im Notenlesen und in der Technik des Flötenspiels vertieft und die ersten schwierigeren Stücke werden zusammen eingeübt und vorgetragen. Bei Interesse wird auch in der Grundschule neben dem Fortgeschrittenenkurs ein Anfängerkurs angeboten.

Hast Du vor in die Welt der Musik mit dem Spiel nach Noten einzusteigen und bist ungefähr 5 Jahre alt?
Dann melde dich bei uns!

Bei Fragen oder Anmeldungen:
Andreas Mändle

Cajon-Gruppe

Die Cajon-Gruppe (Rhythmusinstrument) ist gerade für Schüler ab der 2. Klasse bestens geeignet um das Rhythmusgefühl, das Gehör, Koordinations- und Konzentrationsfähigkeiten zu stärken. Das gemeinsame Musizieren erzeugt eine Gruppendynamik, welche zu Spaß und Begeisterung bei den Kindern führt. Für diesen Kurs sind keine musikalischen Vorkenntnisse notwendig. Der Kurs ist außerdem ein guter Einstieg zum Erlernen eines Instrumentes aus dem Individualbereich.

Möchtest Du deine Koordinations- und Konzentrationsfähigkeiten verbessern und bist in der 2.ten Klasse oder höher?
Dann melde dich bei uns!

Bei Fragen oder Anmeldungen:
Andreas Mändle

Termine

Du willst immer auf dem neusten Stand sein und keinen Termin und Auftritt von uns verpassen?
Dann füge unseren Kalender einfach mithilfe unserer Anleitung in deinen Smartphone-Kalender ein.

Bevorstehend:

Keine kommenden Termine vorhanden.

Übersicht:

Juli 2021

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31